52 / 279

gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum

gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130
gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum  / BIESSE / Skipper 130
FabrikatBIESSE
TypSkipper 130
ZustandGebraucht
Lagernummer0401691
Baujahr2011
- 2 Bearbeitungsaggregate (Oben und Unten)
- 82 einzeln ansteuerbare Werkzeuge
- NC Hops 6.0
- Dübelaggregat
Fragen zu dieser Maschine?
gebr. CNC Platten-Bearbeitungszentrum
Fabrikat: Biesse
Typ: Skipper 130
Baujahr 2011



2 Bearbeitungsaggregate (Oben und Unten)
82 einzeln ansteuerbare Werkzeuge
NC Hops 6.0
Dübelaggregat

Die Maschine besteht aus zwei Bearbeitungseinheiten (Oben-Unten), ausgestattet mit insgesamt 82 einzeln abrufbaren Werkzeugen.

Werkstück Abmessung:
Länge: 90 -3.000 mm
Breite: 70 -1.300 mm (0)
Dicke: 90 mm

Für Werkstückabmessungen größer als 2.500 x 1.000 mm
kann die Maschine im Ein- Teil-Modus bearbeiten.
Für Werkstücke länger als 2.000 mm erhöht sich die min. Dicke bis 13 mm.

Arbeitsfeld der Werkzeuge:
die Maße -min. max.- beziehen sich auf die Werkzeugachsen
Länge (X).

Vertikale Bohrungen: o - 3.000 mm
Horizontale Bohrungen in X: o - 3.000 mm
Horizontale Bohrungen in Y: o - 3.000 mm
Durchgehende Fräsungen (mit Elektrospindel): o - 2.500 mm
Nicht durchgehende Fräsungen (mit Elektrospindel):  o - 3.000 mm
Durchgehende Nuten (mit Sägeblatt) in X: o - 2.500 mm
Nicht durchgehende Nuten (mit Sägeblatt) in X Breite (Y): o - 3.000 mm
Vertikale Bohrungen in Y: o - 1.300 mm
Vertikale Bohrungen mit "System 32": 32 - 1.076 mm
Horizontale Bohrungen in X: 1.140 mm
Horizontale Bohrungen in Y: 105 - 1.149 mm
Fräsungen ( mit Elektrospindel): o - 1016 mm
Nuten (mit Sägeblatt) in X:  120 - 1.030 mm
Dicke (Z)90 mm

Bearbeitungseinheiten:
82 einzeln abrufbare Werkzeuge, 41 von oben und 41 von unten; die beiden Bearbeitungseinheiten sind spiegelbildlich aufgebaut, jedes mit der folgenden Konfiguration:

- 31 vertikale, einzeln abrufbare Bohrspindeln, angeordnet im 32 mm Raster,
mit Bohreraufnahmen (m. Madenschrauben) von denen:
- 11 Spindeln in X-Richtung ("System 32");
- 3+3 Spindeln in X-Richtung angeordnet, positioniert in zwei aufeinanderfolgenden Reihen (min. Y-Arbeitsfeld 'O');
- 7+7 Spindeln angeordnet in Y-Richtung und positioniert in zwei parallelen Reihen
- 10 horizontale, einzeln abrufbare Bohrspindeln, angeordnet in 'X+', 'X- u. 'Y-'-Richtung mit Bohreraufnahmen (m. Madenschrauben) von denen:
- 8 Spindeln in X-Richtung positioniert (4 Einheiten mit doppeltem Ausgang);  2 Spindeln in negative Y•Richtung positioniert sind.

Biesseworks Editor

Zentralschmierung
Teleservice
NC-Hops 6.0 Maschinenlizenz Skipper
Luftkissentisch

Rechter automaischer Austransport  mit Riemen
untere Bearbeitungseinheit- Links Slot:
Eine 4.5 kW (6 PS) Elektrospindel mit ISO 30

Obere Bearbeitungseinheit - Linker Slot:
Eine 4.5 kW (6 PS) Elektrospindel mit ISO 30

Untere Bearbeitungseinheit - Rechter Slot:
1 Nutsägeeinheit  Durchmesser 160 mm, Drehrichtung rechts, 3.5 kW (4.7 PS)

Obere Bearbeitungseinheit - Rechter Slot:
1 Nutsägeeinheit  Durchmesser 160 mm, Drehrichtung rechts, 3.5 kW (4.7 PS)

Horizontale Leim-Dübel-Eintreibeinheit:
für Dübel mit Durchmesser 8 mm

Barcodeleser

- Spindel 8 & 9 defekt.


Hinweis:
Die technischen Daten und Beschreibungen sind Abschrift der damaligen Auftragsbestätigung. Daten dienen zur Information und sind nicht verbindlich.

Ansprechpartner

Klaus-Dieter Büscher
Vertrieb Norddeutschland & BeNeLux
Ralf Teubner
Vertrieb Südwestdeutschland & Export
Richard Brakweh
Vertrieb Norddeutschland & BeNeLux