264 / 479

 

CNC Bearbeitungszentrum

CNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMS
Dieses Video wird bei Aktivierung von Google YouTube nachgeladen.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
CNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMSCNC Bearbeitungszentrum / BIESSE / Rover C WMS
6ZJyQktqVYY
FabrikatBIESSE
TypRover C WMS
ZustandGebraucht
Lagernummer0401575
Baujahr2014
- Moderne und automatisierte CNC Anlage mit autom. Be- und Entladevorrichtung für die Bearbeitung von Fenstern und Türen
- Mit „KLAES“ Zeichen- und Konstruktionssoftware und Auftragserfassung
- Mit kompletten Werkzeugsätzen für die Bearbeitung von Holzfenster
Fragen zu dieser Maschine?
CNC Bearbeitungszentrum
Fabrikat: Biesse
Typ: Rover C WMS
Baujahr: 2014

Für die Bearbeitung von Fenstern und Türen, mit automatischer Be- und Entladeeinrichtung

Mit „KLAES“ Zeichen- und Konstruktionssoftware und Auftragserfassung
Mit kompletten Werkzeugsätzen für die Bearbeitung von Holzfenster HD 80 + 92 / Holz-Alu Fenster HD 80 (ca. 60 Einheiten)


Arbeitsbereich: X = 5800 mm; Y = 1535 mm; Z = 230 mm

Automatische Be- und Entladeeinrichtung mit Transfer auf 2 Etagen
- Beladungs-Transfer für max 16 Teile, Breite 85 mm
- Beschickungs-Transfer für max 16 Teile, Breite 85 mm
- Manipulator-Gerät, integriert auf dem X-Wagen, für das Verschieben von Elementen
- 2 BeIadungszange mit unabhangiger Z-Achse (Spannbereich 40-140 mm)
- Automatische Kontrolle der Teileabmessungen
- 2 Werkstückauflagen mit automatischer Positionierung (EPS in X) für kurze Teile
- 4 Spannvorrichtungen Hyperclamp für kurze Teile (Spannbereich 56-120 mm, Hub des Spanntellers 42 mm)
- Max. Länge der automatisch be-/abladbaren Paneele = 2600 mm
- Min. Länge der belastbaren Paneele = 300 mm

10 EPS XY Werkstückauflagen, L= 1525mm
Das Arbeitsfeld besteht aus:
- 2 Aluminiumträgern (1 Li und 1 Re) an denen die seitlichen Anschläge verstellt werden
- 10 Aluminiumwerkstückauflagen.

Automatische Positionierung der 10 Werkstückauflagen und der Wagen (EPS X -Y)
- "EPS" (Electronic Positioning System) Vorrichtung zur NC-gesteuerten Positionierung der Werkstückauflagen und der Wagen komplett mit Spannvorrichtungen

- gleichzeitiges Verfahren aller Werkstückauflagen in X-Richtunq und einer Vakuummodulreihe in Y-Richtung
- Positionierung eines Arbeitsfeldes, wahrend die Maschine arbeitet:

- 10 Anschläge mit 115 mm Hub und 25 mm Anschlagverlängerungen.
- 10 Anschläge mit 140 mm Hub positioniert auf 770 mm von hinten
- 10 Anschlage mit 140 mm Hub positioniert auf 1420 mm von hinten
- 2 seitliche rechte Anschläge mit 140 mm Hub komplett mit pneumatischer Ausrüstung
- 1 zusätzlicher rechter seitlicher Anschlag mit 140 mm Hub

8 Positionierhilfen für Vakuummodulhöhe = 74 mm
- Die Positionierhilfen, die automatisch von der NC-Steuerung abgesenkt werden, erleichtern dem Bediener das Auf- und Abladen von schweren und/oder großen Werkstücken.

Furnieranschlag
- Einfach einsetz- und demontierbar auf CNC-gesteuerten, pneumatisch absenkbaren Standardanschlägen.

12 Schmalteilspanner
- Auf NC-gesteuerte Standardanschläge montiert. Ermöglichen, mit Hilfe eines entsprechenden Arbeitszyklus, das Spannen schmaler Werkstücke.

Spannvorrichtung Hyperclamp mit Doppelbewegung und rundem Spannteller, Materialstärke 56-120 mm, H=64. Spannteller Hub = 42 mm.
- Dieses Hyperclampmodul mit Doppelhub erlaubt ein einfaches Umspannen von bereits gespannten Teilen und ermöglicht so ein 4-seitiges Bearbeiten von Werkstücken.

- Vakuumpumpe 250 m3/h


Spänetransportband im Maschinenbett integriert
- Zur automatischer Beseitigung von Abfallstucken und Bearbeitungsresten

Peak Power Elektrospindel 19,2 kW (25,7 PS), mit HSK E63 Adapter, Flüssigkeitsgekühlt.
- Elektrospindel mit hohem Drehmoment für schwerste Bearbeitungen, auch bei niedrigen Drehzahlen.
- 16 kW (21,4 PS) / 8.000 U./Min. Einsatz S1
- 19,2 kW (25,7 PS) / 8.000 U./Min. Einsatz S6
- Rechte und linke Drehrichtung
- NC-programmierbare Drehgeschwindigkeit von 1.000 bis 18.000 U./min

Unabhängige Z-Achse für Frässpindeln ermöglicht:
- Den CNC-gesteuerten Hub der Frasspindel mittels bürstenlosen Antriebsmotoren und Kugelumlaufspindel.

360° drehbare interpolierende Arbeitseinheit (C-Achse)

Bohrkopf BH 9

- Ausgestattet mit bis zu 9 unabhängigen Werkzeugen, für Einzel- oder Reihenbohrungen auf den 5 Seiten eines Werkstückes

Der Bohrkopf besteht aus:
- 5 einzeln abrufbare Vertikalbohrspindeln im Raster 32 mm in Y-Richtung;
- 2 Horizontalbohrspindeln mit Doppelausgang und Achsabstand 32 mm, 1 in X-Richtung und 1 in Y-Richtung;

5 kW Multifunktionseinheit mit Winkelaggregat für Sägeblatt bis 270 mm, mit Absaughaube, CNC-gesteuert drehbar um 360° (endlos).
- Max. Drehzahl am Werkzeug: 8.000 Upm

5 kW Multifunktionseinheit mit Winkelaggregat mit 3+1 gegenüberliegenden Ausgängen im Raster 22 mm CNC-gesteuert drehbar um 360° (endlos).

Winkelaggregat HSK 63 F mit 2 Ausgängen zum horizontalen Fräsen - CNC gesteuert , drehbar um 360° (endlos)

Winkelaggregat HSK F63 mit 4 Ausgängen zum horizontalen Fräsen oder Bohren

Selbstschwimmendes Kopieraggregat HSK F63 zum Fräsen mit einer konstanten Tiefe, Werkzeugdurchmesser 62 mm.

Kettenwerkzeugwechselmagazin mit 22 Plätzen und 180 mm Rasterabstand
- Mitfahrend in X am Auslegerarm,
- Abstand der Werkzeugplatze: 180 mm;
- max. Gesamtgewicht: 100 kg

Werkzeugmagazin Flexstore C mit 44 Plätzen und 180 mm Rasterabstand.
Es beinhaltet 2 Kettenwerkzeugwechselmagazine mit je 22 Plätzen
- Abstand der Werkzeugplätze: 180 mm
- max. Gesamtgewicht fur jede Kette: 100 kg

NC -Hops 6.0 Rover C WMS Fensterpaket
- Hops 6 Maschinenlizenz
- Hops 6 1.AV Lizenz


Upgrade auf Szenario Builder fur Workcenter Multi
- Automatischer Saugervorschlag
- Spannerdefinition WoCe
- Abtragssimulation
- Fenmatik
- Fenmatikerweiterung VVechselfalz
- Postprozessor WMS

- Grafisches Variantensystem mit WOP und CAD/CAM Eigenschaften zur Erstellung von Teilevarianten mit Makrotechnik.
- Einfachste Bedienung durch Dialogmasken, unterstutzende Hilfsgeometrie und variable Zeichnungs- und Bemaßungsfunktionalitat.
- Übersichtliche Visualisierung durch echte 3D Darstellung der Bauteile und aller Bearbeitungen einschließlich An- und Abfahrbewegungen
- 3 Dimensionale Ablaufsimulation mit visueller Darstellung der Werkzeugoptimierung.

DXF Export von Bearbeitungen.

ACADemy

- 2 dimensionale CAD Oberflache für freie Konstruktion mit umfangreichen Konstruktionsmöglichkeiten für Kreis, Bogen, Polylinie, Spline, Schraffur, Bemallung, uvm.
- Geometrieanpassungen können über Skalieren, Drehen, Trimmen, Verrunden, Fasen usw. vorgenommen werden.
- Datenimport von andern CAD-Systemen 1st in den Formaten DRW, DWG und DXF möglich



Hinweis:
Die technischen Daten und Beschreibungen sind Abschrift der damaligen Auftragsbestätigung. Daten dienen zur Information und sind nicht verbindlich.

Ansprechpartner

Klaus-Dieter Büscher
Vertrieb Norddeutschland & BeNeLux
Ralf Teubner
Vertrieb Südwestdeutschland & Export