173 / 278

Folien-Verpackungsanlage  Compact 250 ERREGI

Dieses Video wird bei Aktivierung von Google YouTube nachgeladen.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
Folien-Verpackungsanlage / ERREGI / Compact 250
Fgqm8OFePsc
Folien-Verpackungsanlage / ERREGI / Compact 250
FabrikatERREGI
TypCompact 250
ZustandNeu
Lagernummer1101050
- autom. Packgutgrößenerkennung
- 3 oder mehr Folienbreiten
- autom. Folienwechsel in Linie
- Ansteuerungsmöglichkeiten
über Barcode, AV u.a.
Fragen zu dieser Maschine?
Neue Folien-Verpackungsanlage
Fabrikat: ERREGI
Typ: Compact 250 / 3R

Technische Daten:

Die Anlage besteht aus der Einschlagmaschine und dem Schrumpfkanal.

Die Einschlagmaschine
besteht aus einer robusten Stahlkonstruktion mit einem teleskopisch ausfahrenden Band am Einlauf und einem Auslaufband.

Ausstattung und Beschreibung:

- Angetriebene Rollenpaare mit Elektromotoren, regelbar über einen Frequenzumrichter.

- Für das High-Speed Wrapping verfügt jedes Paar über eine zusätzliche pneumatisch gestützte Rolle

- Die Hubbewegung der unteren Rolle zum Folienwechsel erfolgt mechanisch über Ketten und Elektromotor.

- Das System zum Verschweißen und Abschneiden der oberen und unteren PE-Folien besteht aus einem Spezial-Aluprofil, mit Temperaturregelung und austauschbarer Stahlklinge für einen Kaltschnitt.

- Zum schnellen Folienwechsel ist das Einlaufband teleskopisch verfahrbar.
- Die Geschwindigkeit ist über einen Elektromotor per Frequenzumrichter regelbar.

- Der Bandkorpus besteht aus einer Stahlkonstruktion mit einem umlaufenden endlosen Band.

- Der Schrumpfkanal besteht aus zwei Rahmen, die miteinander nicht wärmeleitend verbunden sind, daher wird die äußere Rahmenkonstruktion des Schrumpfkanals im Betrieb nicht heiß (keine Verletzungsgefahr).

- Ferner ist der Schrumpfkanal sehr gut wärmeisoliert und arbeitet Energie sparend.

- Das angetriebene Transportband ist eine Teflon-beschichtete Stahlbandkonstruktion.
- Das optimierte Heizungssystem gewährt eine gleichmäßige Wärmeverteilung im Schrumpfkanal.

- Am Auslauf des Kanals wird die Folie durch eine spezielle Andrückvorrichtung an das Werkstück angepresst.

- Oberer Kran mit Ausleger, manuell um 270° drehbar mit einer Tragkraft von 125 kg


Funktionsweise:
- Das Packgut wird auf einem Transportband der Verpackungsmaschine zugeführt, entweder manuell oder als Bestandteil einer Montagelinie.

- Das Werkstück wird durch Fotozellen erfasst, die Maschine wählt das dafür passende Rollenpaar vor und bringt dieses bereits in Position
- (das teleskopierbare Einlaufband fährt zurück, das Folienpaar positioniert und das Einlaufband nimmt wieder seine ursprüngliche Position ein).

- Die Verarbeitung kann nun beginnen, dabei setzt die Maschine im hinteren Bereich an.

- Die Andruckvorrichtung sorgt dafür, dass die Verpackung seitlich richtig anliegt.

Technische Daten:
- Schweißstablänge 2.500 mm
- Anzahl der oberen Folienrollen 3
- Max. Breite der oberen Folien 2.450 mm
- Anzahl der unteren Folienrollen 3
- Max. Breite der unteren Folien 1.450 mm
- Bandbreite 1.300 mm
- Auslaufband Länge 2.400 mm
- Einlaufband Länge von 2.250 mm
- Max. Durchlasshöhe 700 mm
- Arbeitshöhe 800 mm
- Werkstückgewicht min. 5 kg

Schrumpfkanal
- Anschlusswert 54 kW
- Stromverbrauch 35 kW/h
- Länge (beheizte Zone) 3.700 mm
- Gesamtlänge 4.700 mm
- Transportbreite 1.500 mm
- Durchlasshöhe 700 mm
- Arbeitshöhe: 800 mm
- Geschwindigkeit 4 - 20 m/min.

Anmerkung:
Die Arbeitsgeschwindigkeit ist abhängig von der Folienbreite und Folienqualität.

- mit Polymer-Kettentransportsystem

Optional gegen Aufpreis erhältlich:
- Transport zum Anbringen von Schutzecken
Bestehend aus 2 seitlichen Bändern und einem schmaleren Band mit pneumatischem Hub

Technische Daten:
- Länge 3000mm
- Breite 1100mm
- Breite mittleres Band ca. 150mm
- Höhe 800mm
- Vorschub einstellbar 4-20 m/min.

- Aufpreis für eine 4. Rolle

- Angetriebene Rollenbahn zum Abkühlen des Packgutes

Technische Daten:
Rollen-Ø: 50mm
Länge 3000mm x Breite 1300mm
Vorschub: 4-20 m/min



Ansprechpartner

Klaus-Dieter Büscher
Vertrieb Norddeutschland & BeNeLux
Ralf Teubner
Vertrieb Südwestdeutschland & Export
Richard Brakweh
Vertrieb Norddeutschland & BeNeLux