Industriemechaniker*in – Schwerpunkt Maschinenbau

Die Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) ist nach IHK anerkannt und auf 3,5 Jahre angelegt. Ausbildungsschwerpunkt bei Wehrmann ist der Maschinenbau für die Holzbearbeitungsindustrie.

Ausbildungsstart zum 01.09.2022

Ihr Profil:

  • Handwerkliches Geschick und Fingerspitzengefühl
  • Mind. durchschnittlicher Realschulabschluss mit Spaß an Mathematik, Englisch und Physik
  • Gutes technisches und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Analytisches Denken und Freude an Problemlösungen
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit

Ganz wichtig: Spaß daran, zusammen mit einem erfahrenen Team, dem edlen Naturwerkstoff Holz mit hochwertigen Maschinen den letzten Schliff zu geben.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau von Hochleistungsmaschinen für die Industrie
  • Wartung, Instandhaltung, Reparatur und Umbau von Holzbearbeitungsmaschinen
  • Fehlersuche und Störungsdiagnose in mechanischen, elektronischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen
  • Verladung, Aufbau und Inbetriebnahme von Maschinen


Was wir Ihnen bieten:

  • Eine umfassende Ausbildung durch langjährig erfahrenes Personal
  • Gute Übernahmechance bei erfolgreicher Ausbildung
  • Familiäre Atmosphäre und kurze Kommunikationswege
  • Vergünstigtes Mittagessen im Betrieb
  • Spannende Projekte in der ganz großen Holzindustrie


Erste Erfahrungen mit Holzbearbeitungsmaschinen, Englischkenntnisse und Führerschein sind von Vorteil. Ein vorheriges Praktikum zum gegenseitigen Kennenlernen ist möglich.

Für Vorabinformationen stehen Ihnen Herr Förster Tel. 05263 41-149 und Herr Goedecke Tel. 05263 41-155 gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung bitte mit Anschreiben, Lebenslauf, letztem Schulzeugnis, Foto und ggf. relevanten Praktikumsbescheinigungen senden Sie bitte an bewerbung@wehrmann-maschinen.de

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!